Skip to content

Sinnlose AGB-Postings in Facebook

Wieder mal müssen die AGBs in Facebook dran glauben, heute machte dieses Bild die Runde:

Fb-agbs

Das ist komplett sinn–  und wirkunglos. Wer sich in Facebook anmeldet, der hat die AGBs akzeptiert und kann die nicht nachträglich einfach anfechten oder versuchen diese AGBs zu ändern. Die Firma hat alle Rechte dieser Welt die AGBs nach Gutdünken und Wohlgefallen zu ändern, Sie haben lediglich das Recht dies zu akzeptieren oder aus Facebook auszusteigen. So einfach ist das!

 

Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers dar, sondern die Meinung des Schreibers. Sollte einer der Kommentare Ihre Rechte verletzen, genügt eine Email an mich, ich werde den Kommentar dann zeitnah löschen! Es ist nicht nötig, mir einen Anwalt auf den Hals zu hetzen!

4826 Klicks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!