Skip to content

Teletext bzw. Videotext ist immer noch da

Man soll das ja nicht für möglich halten und ich habe nicht schlecht gestaunt: Gestern Abend kam im Dunkeln zufällig auf die Teletext-Taste meiner Fernbedienung und siehe da: den Dienst gibt es immer noch!

tele001
Auf das Bild klicken!

Ich habe da seit Jahren nicht mehr geblättert und erinnere mich aber noch sehr genau daran, wie ewig lange das manchmal gedauert hatte, bis eine Seite aufgebaut war. Auch die Bedienung über die Fernbedienung war eine Qual, da manche Meldungen auch Unterseiten hatten, die selbständig weitersprangen, obwohl man mit dem Lesen des Textes noch gar nicht fertig war.

Das geht jetzt natürlich wesentlich schneller, da alles auf digitale Medien umgestellt ist. Was aber auffällt ist die extreme Werbung bei den privaten Sendern für nicht gerade seriöse Seiten und ich denke mir einfach mal, dass dies durchaus ein Grund sein könnte, warum sich der Dienst überhaupt noch finanziert. Auf wirklich jeder Seite sind Texte zu eindeutigen Angeboten zu sehen:

tele002

tele003


Bei den öffentlich rechtlichen Sendern geht es da gesitteter zu, da ist von solchen Werbungen nicht zu sehen. Auch dieser Dienst ist über das Internet erreichbar. Wer auch immer das braucht:

tele004
Auf das Bild klicken!

Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers dar, sondern die Meinung des Schreibers. Sollte einer der Kommentare Ihre Rechte verletzen, genügt eine Email an mich, ich werde den Kommentar dann zeitnah löschen! Es ist nicht nötig, mir einen Anwalt auf den Hals zu hetzen!
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Derzeitige Beurteilung: keine, 0 Stimme(n) 189 Klicks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!