Skip to content

Big Brother | Jürgen Trovato | 2019

Ich gebe es ja zu, ich liebe Big Brother, schaue das seit 19 Jahren, also seit der ersten Staffel. Ich hatte sogar schon 24 Stunden-Zugänge mit mehreren Kameras ins Haus, die man schalten konnte. Ich mag das einfach, ich finde dieses Format toll, völlig unabhängig davon, wer da mitmacht. Diesmal sind die Kandidaten, bis auf Slatko, mir völlig piepe, aber wer mir gleich in der ersten Sendung aufgefallen war: Jürgen Trovato!

Der deutsche TV-Detektiv

Ich gebe es zu, ich habe diese deutsche, gescriptete Reality-Rotz "Die Trovatos" nie angeschaut, weil es mich einfach nicht interessiert hat. Als ich dann gestern Abend, beim Einzug in den Container, Jürgen Trovato gesehen habe, war mein erster Eindruck: "Um Gottes Willen, was ein armseliger Kerl!"



© Promi Big Brother | SAT 1


Unglaublich, ich habe diesen Kerl von der ersten Minute an nicht gemocht. Im Gegensatz zu ihm, der sich seine "Menschenkenntnis" einbildet, habe ich mir eine solche in 20 Jahren Kinder- und Lehrlingsheim tatsächlich angeeignet. Das ist ein ganz, ganz armseliger Mensch. Unglaublich. Schauen Sie sich seinen Gesichtsausdruck an wenn er beim Interview sitzt, dem ist alles peinlich, was er von sich gibt. Selbstbewusstsein? Nicht eine Spur davon zu sehen! Immer auf der Suche nach Anerkennung bei allem, was er von sich gibt.

Big Brother Jürgen Trovato entlarvt die Kandidaten



© Promi Big Brother | SAT 1


Was ein unglaubliches Schmierentheater. Er spielt sich hier als großer Psychologe und Menschenkenner auf und reimt sich einfach irgendwelche Phrasen und Sprüche zusammen, alles an den Haaren herbeigezogen. Ich saß fassungslos vor dem Fernseher und dachte nur: Wer hat diesen Kerl eingeladen? Für mich ist das immer ganz schlimm, weil ich dasitze und denke, der ist offensichtlich völlig daneben, warum bitte merkt das keiner? Das müssen die Macher von Big Brother doch wissen, die haben doch sicher Psychologen die überprüfen, ob ein Kandidat für dieses Format überhaupt geeignet ist. Jürgen Trovato ist es jedenfalls nicht. Er drängt sich überall nach vorne, spricht überall mit, mischt sich überall ein, weiß alles, sieht alles und kann mit Sicherheit im Laufe der Sendung auch alles besser.

Mimik verrät alles!

Aber seine Mimik, sein Gesicht, das spricht Bände! Seine Körpersprache und –haltung, ich habe wirklich selten einen Menschen gesehen, der mir so suspekt ist wie Jürgen Trovato. Ich habe nie einen Menschen gesehen, der mir unsympathischer war. Ich persönlich würde diesen Kerl nicht in meinem Leben haben wollen.

Ihre Bewertung dieses Artikels:
-2 | -1 | 0 | +1 | +2
Derzeitige Beurteilung: 0, 0 Stimme(n) 137 Klicks
Zuletzt bearbeitet am 10.08.2019 21:12

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Nur registrierte Benutzer dürfen Einträge kommentieren. Erstellen Sie sich einen eigenen Account hier und loggen Sie sich danach ein. Ihr Browser muss Cookies unterstützen.

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!