Skip to content

StarChefBox - Finde nur ich die Preise obszön?

Ich mag den Alexander Herrmann, ich mag den wirklich. Der Mann führt seit Jahren ein 2-Sterne-Restaurant, schreibt Kochbücher und ist ein berühmter Fernsehkoch. Ich dagegen bin da mehr der Frikadellen und Kartoffelsalat-Typ, war aber auch schon sehr gut essen in der Speisemeisterei in Stuttgart, als es noch Frank Oehler gehörte.

Aus der Not eine Tugend: Die StarChefbox wird geboren

Auch Alexander Herrmann spürt den Lockdown durch Corona deutlich und natürlich muss auch er sich etwas einfallen lassen. Also verschickt auch sein Restaurant Essen. 2-Sterne-Essen und drei Gänge. Muss man zu Hause nur noch "finalisieren". Für den Preis dieser Menüs ernähre ich bei mir hier drei Personen für 14 Tage mit bestem Essen. Und der Preis des Weihnachtsmenüs ist fast schon obszön. Sorry, aber was anderes fällt mir dazu nicht ein. 2-Sterne hin oder her, das ist schlimm. Gerade in den heutigen Zeiten 300 Euro für ein Menü zu verlangen, das macht mich fassungslos. Das ist zwar für vier Personen, aber ich bitte Dich, wer geht denn von uns Gebetsschwestern für 75 Euro essen? Das zahle ich hier zu Dritt, wenn wir in den Falken gehen! Und das Restaurant hat eine Empfehlung vom Gault Millau!


Herrmann
©
StarChefBox

87 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!