Skip to content

OpenTTD Deluxe

Open Transport Tycoon Deluxe erschien 2004 als ein Clone des Originalspiels Transport Tycoon Deluxe (1994). Dazu wurden die Originaldateien disassembliert (ausgelesen) und ein Programmierer aus Schweden, Ludvig „Ludde“ Strigeus, benutzte diesen Code, um in der Programmiersprache C ein von Grund auf neues Gerüst für das Spiel zu schreiben. Dabei bietet OpenTTD viele Neuerungen und Verbesserungen, die es im Original nicht gegeben hat. Auch wenn Ludde schon lange nicht mehr dabei ist und das Spiel inzwischen auf C++ umgeschrieben wurde, wird immer noch an diesem Spiel programmiert. Anfang 2010 erschien die erste Version, die vollständig ohne die Originaldateien von Transport Tycoon lauffähig war. Damit öffnete sich das Spiel für alle Interessenten, die nicht über das Original verfügten. Inzwischen gibt es eine sehr ausgereifte Version 1.4.2 und den Programmierer gehen die Ideen nicht aus. Jede Nacht werden s.g. Nithlies veröffentlicht, die wieder neue Änderungen enthalten.

Openttdtitel001

OpenTTD ist eine Wirtschaftssimulation und ein Managerspiel. Es ist aber auch eine Eisenbahnsimulation und ein Verkehrsplaner. Der Spieler, also Sie, sind Leiter eines kleinen Transportunternehmens und Sie haben die Aufgabe, Ihre Firma zu Größe und Wohlstand zu verhelfen. Dazu müssen Sie Straßen- oder Schienennetze bauen, Rohstoffe abholen und zu den richtigen Industrien liefern. Für diese Aufgabe stehen umfangreiche Werkzeuge zur Verfügung. Haben Sie es am Anfang noch relativ schwer an Geld zu kommen, müssen Sie sich mit steigendem Kontostand um andere Facetten kümmern. Die Fahrzeuge altern, Konkurrenten werden größer, Fahrwege müssen optimiert werden. Wenn Sie einmal 250 Lkws und 250 Züge auf der Karte haben, dann werden Sie verstehen, was ich damit meine.

Openttdtitel002

OpenTTD macht sehr viel Spaß. Das liegt nicht nur daran, dass der Einstieg in das Spiel mehr als einfach ist, sondern auch an der Tatsache, dass das Spiel umfangreiche Dinge bietet, die manch teures Spiel nicht vorweisen kann. Z. B. ist OpenTTD kostenlos, Sie können es einfach herunterladen und installieren. Sie können mit Freunden im LAN oder über das Internet spielen. Sie können OpenTTD durch viele Erweiterungen aufwerten. Auch diese sind kostenlos und lassen sich aus dem Spiel heraus installieren und verwenden. Ob Sie „nur mal zwischendurch“ eine Runde spielen, oder sich stundenlang mit dem Schienennetz beschäftigen. Alles ist möglich.

Openttdtitel003


Leiten Sie ein Transportunternehmen

In OpenTTD sind Sie der Leiter eines Transportunternehmens. Dazu stellt Ihnen das Spiel eine Karte bereit, auf der sich bereits Dörfer, Städte und verschiedene Industrien befinden.

Openttd001_thumb

Die Größe dieser Karte können Sie selbst bestimmen. Wenn Sie das erste Mal spielen und sich in OpenTTD zurechtfinden möchten, rate ich Ihnen zu einer eher kleineren Karte. Wenn Ihr Firma wächst, verlieren Sie sonst leicht den Überblick:

Riesigekarte_thumb

Was kann transportiert werden

In der Grundeinstellung des Spiels, also ohne eingefügte Erweiterungen, können Sie neben Passagieren auch einiges an Rohstoffen transportieren. Passagiere werden Ihnen zum Transport angeboten, wenn Sie an geeigneter Stelle einen Busbahnhof, oder einen normalen Bahnhof bauen:

Ein Busbahnhof

Busbahnhof_thumb

Ein Bahnhof

Bahnhof_thumb

Klicken Sie einen solchen Bahnhof an, bekommen Sie angezeigt, was dieser Bahnhof annimmt und was Sie dort abholen können:

Bahnhofinfo

In diesem Beispiel warten 422 Passagiere und 121 Postsäcke auf Abholung. An diesen Bahnhof könnten Sie aber auch Waren liefern. Auf der Karte befinden sich auch einige Industrieanlagen, die sie mit geeigenten Fahrzeugen anfahren können. Als Beispiel nehmen wir hier einmal ein Erzbergwerk:

Erzbergwerg_thumb

Dort warten 96 Tonnen Eisenerz auf Abholung. Wenn Sie, gerade als Anfänger, noch nicht wissen wo diese Ware abgeliefert werden muss, klicken Sie zuerst auf das Bergwerk und im Infofenster auf Produktionskette:

Kette

Dort wird Ihnen nicht nur angezeigt, was diese Industrie liefert, sondern auch, wo das Produkt abgeliefert werden muss. In dem Falle des Erzbergwerkes wäre das ein Stahlwalzwerk:

Stahlwalz_thumb

Bauen Sie zunächst zwischen dem Eisenerzbergwerk und dem Stahlwalzwerk eine Straße. An die Straße ein Fahrzeugdepot. An das Bergwerk und an das Stahlwerk einen LKW-Ladeplatz. Im Fahrzeugdepot kaufen Sie sich einen Erzlaster, geben ihm die Route vor und lassen ihn abfahren! Klingt kompliziert? Ist es nicht und in wenigen Minuten erledigt, wie es dieses Video anschaulich demonstriert.Gleichzeitig zeige ich Ihnen in diesem Video eine komplette Produktionskette. Eisenerz zum Stahlwerk, Stahl zur Fabrik und Waren in die Stadt. Alles in wenigen Mausklicks erledigt:

Umruesten_thumb

Noch komplexer mit Erweiterungen

Es gibt eine rege und sehr aktive Fangemeinschaft, die ihrerseits an Erweiterungen zu OpenTTD arbeitet. Ich persönlich finde dabei die Erweiterung FIRS am besten, denn was da an Industrien auf Sie zukommt, das wird Sie über Wochen beschäftigen. Für diese Erweiterung benötigen Sie auch ein neues Fahrzeugset und neue Bahnen, da sonst nicht alle Produkte transportiert werden können. Ich verwende dazu ECS&Firs, sowie das Generic Tram Set:

Firs_thumb

Komplett neue Industriezweige

Hier nur ein paar Beispiele, was sich alles ändert, wenn Sie das FIRS-Set installieren. Alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen:

Bauxit_thumb

Das hier ist die Produktionskette für die Bauxit-Miene:

Kette-bauxit_thumb

Auch die Bauernhöfe haben sich geändert, es gibt jetzt nicht nur Vieh und Getreide, sondern auch Zuckerrüben, Pflanzenfasern und Milch:

Bauernhof_thumb

Da werden dann auch die Produktionsketten umfangreicher:

Kette-bauernhof_thumb

Fahrzeuge umrüsten für neue Güter

Wenn Sie mit dieser Erweiterung spielen, kann es notwendig sein, ein Fahrzeug umzurüsten. Das geht so:

Umruesten_thumb

Weitere Informationen zum Spiel...

... können Sie meinem Buch entnehmen, welches ich über dieses Spiel geschrieben habe. Dort finden Sie auch umfangreiche Tipps & Tricks, viele Informationen zu guten Erweiterungen und wertvolle Hilfe für den Einsteiger in das Spiel. Lassen Sie sich nicht von der bei Amazon hinterlegten Rezession beeinflussen, ich habe das Buch bereits viele Male verkauft und gute Resonanzen per eMail erhalten. Sie finden es auf Amazon oder in jedem anderen Buchladen, online wie offline.

Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers dar, sondern die Meinung des Schreibers. Sollte einer der Kommentare Ihre Rechte verletzen, genügt eine Email an mich, ich werde den Kommentar dann zeitnah löschen! Es ist nicht nötig, mir einen Anwalt auf den Hals zu hetzen!
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Derzeitige Beurteilung: 1.79 von 5, 19 Stimme(n) 5516 Klicks