Skip to content

XING-Account löschen

Die s.g. Social-Communities machen es einem nicht gerade einfach, den Account wieder zu kündigen. Habe ich bereits erklärt, wie man seinen Facebook-Account wieder los wird, ist das bei XING auch nicht viel leichter. Um seine kostenlose Basis-Mitgliedschaft zu löschen sind mehrere Schritte notwendig:

  1. Loggen Sie sich bei XING in Ihren Account ein
  2. Klicken Sie hierhin: http://www.xing.com/app/help?op=show;id=185
  3. Auf der Seite finden Sie einen Link zum Löschen des Accounts, klicken Sie darauf!
  4. Die obligatorische "Möchten Sie wirklich...."-Seite verlassen Sie über Weiter
  5. Ein Fenster geht auf, in dass Sie Ihre "Gründe" eintragen können, nehmen Sie einfach irgendeinen der Punkte. Geben Sie Ihr XING-Passwort ein und klicken nochmals auf Weiter
  6. Danach ist der Account gelöscht!
Aber Achtung: Es wurden nur Ihr Profildaten, sowie Ihre Nachrichten gelöscht! Alle weiteren Beiträge (Gästebuch, Pinnwand, Forum) wurden nicht gelöscht. Diese Löschung müssen Sie beim Support ausdrücklich verlangen. Benutzen Sie dazu das Kontaktformular oder die Email: support@xing.de

In eigener Sache

Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers dar, sondern die Meinung des Schreibers. Sollte einer der Kommentare Ihre Rechte verletzen, genügt eine Email an mich, ich werde den Kommentar dann zeitnah löschen! Es ist nicht nötig, mir einen Anwalt auf den Hals zu hetzen!

21908 Klicks
Zuletzt bearbeitet am 09.09.2012 13:40

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dimitri am :

Danke!!! Endlich kein Xing mehr :D

Toni am :

dankeschön!!! [b]Anmerkung: Immer wieder gerne![/b]

Conny am :

Danke, war supi hilfreich!

Paul am :

Top!

Anonym am :

fetzt, einfachste erklärung die ich schnell gefunden habe!

gast am :

Sehr hilfreich, vielen Dank!

Nur registrierte Benutzer dürfen Einträge kommentieren. Erstellen Sie sich einen eigenen Account hier und loggen Sie sich danach ein. Ihr Browser muss Cookies unterstützen.

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!